Mitarbeiter & Trainerkollegen

Claudia Kleinert ist im wahren Leben Steuerfachangestellte und hier bei uns meine rechte Hand, unsere „Datenbank“ und die gute Seele der Hundeschule. Sie unterstützt mich bei der Planung von Seminaren, der Vorbereitung und Durchführung der Trainingsstunden und unserer Workshops. Sie hat jederzeit ein offenes Ohr für alle Eure Fragen und Anregungen rund um die Hundeschule, die Tagesstätte und unser Seminarzentrum. Neben ihrem beiden  Cairn Terriern Eddie und Dr. Watson ist ihre große Leidenschaft das Rally Obedience. Sie übernimmt in unserer Hundeschule die offenen Gruppenstunden für kleine Hunderassen.

_____________________________________________________________________________________________

Sylke Buchholz ist seit vielen Jahren in der Ausbildung und dem Training von Menschen und Ihren Hunden tätig. Mit ihrer Bouvierhündin Asta hat Sylke schon mehrmals an der Deutschen Meisterschaft und der Weltmeisterschaft der Bouviers mit Erfolg teilgenommen.
Für ihre Fortbildung nahm sie in der Vergangenheit an verschiedenen Seminaren unter anderem bei Referenten wie:
Edgar Scherkl, Unterordnung, back to nature – Motivation statt Kontrolle
Christiane Ostermaier, Junghundetraining, Basisausbildung und Wesensanalyse
Dr. Esther Schalke und Hans Ebbers, Lernverhalten und Einsatz des Clicker in der Ausbildung, etc…

500.Silke0852

________________________________________________________________________________________________

Nicole Neubauer:
„Mein Name ist Nicole Neubauer. Ich bin 43 Jahre alt und wohne in Adelsdorf. Hauptberuflich bin ich Polizeibeamtin, was mir sehr viel Spaß macht.
Durch meinen Hund Franz, Australian-Shepherd – Labrador Mix, bin ich bei vielen Hundetrainern gewesen und habe so das Interesse daran gewonnen zu verstehen, warum, weshalb und wieso er sich so verhält, wie er sich verhält. Ich habe angefangen zu hinterfragen und zu beobachten. So bin ich dann letztendlich zu Canis gekommen, wo ich seit zwei Jahren das Studium zur Hundetrainerin absolviere und in diesem Rahmen schon an diversen Seminaren und Workshops teilnehmen durfte. Das Studium bei Canis ist ein „rundes“ Paket, in dem viel Wert auf Praxis, aber auch auf das theoretische Wissen gelegt wird. Letzteres war mir sehr wichtig, weil ich die Sachen, die ich theoretisch anwenden und vermitteln möchte, auch verstehen will.
Ich freue mich sehr darüber, bei Sabine Karl-Kraus die Chance bekommen zu haben, das bisher erworbene Wissen weiterzugeben.

________________________________________________________________________________________

Mein Name ist Sandra Kapp-Knauer, ich bin 43 Jahre jung und bin 2005 auf den Labbi gekommen.
Ich hatte das große Glück 2 tolle Hunde zu haben, die es mir als Hundeneuling sehr leicht gemacht haben.
Mit meiner jetzigen Labbihündin Meera fing ich an, mich immer mehr für das „Große Ganze“ zu interessieren.
Verstehen warum, wie was klappt oder eben auch nicht und wie man auf eine „nette“ Art und Weise zum Ziel kommt.
Neben dem, dass ich mit Meera gerne lange Wanderungen /Touren mache ( gerne auch geführte, wie Krimiwanderungen) haben wir die Leidenschaft für‘s RallyFunLongieren für uns entdeckt.
Und nachdem mich mein kleiner Staubsauger dazu gebracht hat mich weiter und tiefer mit der Materie Anti-Giftköder-Training zu beschäftigen, kann ich heute sagen, dass dies ein besonderes Herzensprojekt von mir ist.
Ich freue mich Euch zu sehen.

_______________________________________________________

Ich bin Katja Rudolf, habe selbst zwei Hunde, Carlos und Lennox und bin seit über 10 Jahren in der Hundeschule von Sabine als Teilnehmer aktiv. Das Training hat mir und meinen Vierbeinern immer soviel Spaß gemacht, dass ich mich über die Jahre mehr und mehr dem Hundesport und der Auslastung meiner Hunde verschrieben habe.
So kam es, dass ich vor ein paar Jahren die Seiten gewechselt habe und vom Teilnehmer zum Trainer wurde.
Seither übernehme ich die Auslastungskurse, insbesondere Cross Dogging und Rally Obedience.
Diese Sportarten übe ich selbst aktiv aus und ich freue mich sehr, mit Euch diese spannenden und vor allem abwechslungsreichen Hundesportarten zu trainieren.


_______________________________________________________

Zaneta Nagler:
Mein Name ist Zaneta Nagler, bin 46 Jahre alt und Mutter von vier Kindern. Zu unserer Familie gehören auch drei Boston Terrier, es ist also immer was los im Haus.
Meine Trainer Ausbildung absolvierte ich bei der ATN-Akademie für Tiernaturheilkunde. Es war schon immer mein Traum mit Hunden zu arbeiten, der entscheidene Anstoß kam aber letztlich durch die Hundezucht. Die Aufzucht meiner Boston Terrier Welpen und die Beantwortung der Erziehungsfragen von den neuen Besitzern, sollte nach den neuesten Erkenntnissen der Hundewissenschaft erfolgen. Dieses Wissen möchte ich als Hundetrainer weitergeben und freue mich auf die nächsten Trainings Stunden mit euch.

__________________________________________________________________________________________

Link nach oben

So erreichen Sie uns

Hundezentrum Karl-Kraus
Sabine Karl-Kraus

Büroadresse:
Höchstadter Straße 65
91325 Adelsdorf

09195/6880
0151/11543015

info@nullhundezentrum-karl-kraus.de

Die Datenverarbeitung erfolgt zur Bearbeitung Ihrer Anfrage (siehe Datenschutzerklärung).