Methode

Wir arbeiten in unserem Hundezentrum nicht nach einer festgelegten, starren Vorgehensweise oder mit einem Patentrezept, sondern mit wissenschaftlich gestützten und tiergerechten Ausbildungsmethoden, die genau auf die Situation und die Belange des Mensch/Hund Teams zugeschnitten sind.

Unserer Meinung nach gibt es immer viele verschiedene Wege, die auch alle ans Ziel führen können.
Die Kunst eines guten Hundetrainers sollte es aber sein, den einfachsten und sinnvollsten Weg, für genau diesen Menschen und diesen Hund in genau dieser Lebenssituation heraus zu finden.

12

Wir werden Sie in die moderne Hundeerziehung einführen und Sie werden z. B. erleben, was Motivation und exaktes Timing durch positive Verstärkung bei Ihrem Hund bewirkt.

Sie erfahren mehr darüber:

  • was die soziale Rangordnung bei Hunden bedeutet und lernen, wie Sie Ihrem Hund seinen Platz im Ranggefüge zuweisen können.
  • wie Sie effektiv mit Ihrem Hund kommunizieren können, indem Sie Ihre Körpersprache richtig einsetzen.
  • wie wichtig richtiges Timing ist: Wie belohne ich, wann bestätige ich richtig?
  • wie Sie Ihren Hund geistig und körperlich angemessen beschäftigen können.

Nun wäre es vermessen, zu behaupten, die ganze Hundeerziehung funktioniert ausschließlich über Lob und Leckerchen. Das stimmt leider nicht!

Eine antiautoritäre Hundeerziehung kann es nicht geben!

Manchmal müssen wir ein Verhalten beim Hund durchsetzen oder ein Verhalten des Hundes unterbrechen. Wenn das der Fall ist, geschieht dies ausschließlich in einer tiergerechten Art und Weise. Gewalt und rüde Ausbildungsmethoden sind unnötig, und wir lehnen diese ab.

Wir holen Sie da ab, wo Sie gerade stehen und gehen mit Ihnen zusammen den Weg zu einer glücklichen, authentischen und partnerschaftlichen Beziehung mit Ihrem Hund.

Für uns als Hundetrainer sind Sie unserer wichtigster Partner, wenn es um Ihre Beziehung zu Ihrem Hund geht.

Ohne Ihre Mitarbeit geht gar nichts!!!

Link nach oben